Sandra Wurster

Sandra Wurster

Creater & Leiterin des Love & Shake your Belly Workshops, Motivation Speakerin und Lady Style Dance Choreografin.

Warum ist das Leben für Dich zu kurz, um den Bauch einzuziehen?
Weil man davon nur eins bekommt, Bauchschmerzen!

Was würdest Du Deinem 13jährigem Ich sagen?
Geh mit den anderen an den See schwimmen, Du mußt Dich nicht für Deine dicken Oberschenkel schämen oder sie gar verstecken.

Du bist mehr als man sehen kann, deshalb solltest Du Dich auch nicht mit Deiner Kleidergröße identifizieren, sondern durch den Mut, Du selbst zu sein.

Lieblingsessen?
Chips! Ist kein Essen? Mir egal!

Sandra Wurster tänzelt lebenshungrig durch die Welt. Sie ist gelernte Tanzpädagogin und feiert ihren Körper und das Leben. 2017 gründete sie Bauchfrauen, eine Lifestyle-Plattform für Body Positivity und moderne Spiritualität.

Die selbsternannte Belly-Aktivistin macht durch ihre einzigartige Energie einen großen Appetit auf Selbstliebe. Denn leider messen immer noch viel zu viel Menschen ihren Wert an ihrem Bauchumpfang. Dabei sind wir alle so viel mehr als man sehen kann. Baucheinziehen war gestern! Stattdessen teilt Sandra mit uns ihre Methoden die zeigen, wie man sich und seinem Körper mehr Fläche zugesteht. Dabei dreht es sich bei ihrer Belly-Poesie nicht ausschließlich um den „äußeren“ Bauch, sondern genauso um dessen Inneres: das Bauchgefühl.

Kopf aus, Gefühle an ist dabei ihre Devise. Unser Fräulein Wurster nimmt Frauen also nicht nur das schlechte Gewissen während des Essens, sondern liefert inspirierende Antworten auf die Frage, was wir alle alles erreichen könnten, wenn wir endlich aufhören würden den Bauch einzuziehen. Um ihre Belly-Poesie so weit wie möglich in die Welt hinaus zu tragen, hält sie nicht nur Vorträge sondern kreierte bereits mehrere Statement Kollektionen, einen außergewöhnlichen Selbstliebe-Workshop (Love Your Belly Workshop) für Körper, Seele und Geist und veröffentlichte sogar ihr erstes Buch (Das Leben ist zu kurz um den Bauch einzuziehen). Und während sie dies alles macht, trägt sie bewusst außergewöhnlich bunte Looks, die Frauen zusätzlich motivieren sollen, sich zu zeigen, statt ständig „nur“ zu kaschieren. Ihrer Meinung nach braucht man keinen besonderen Anlass für ein cooles Outfit, das Leben und man selbst ist bereits mehr als Anlass genug. Dabei sollte das wichtigste Accessoires stets das eigene Selbstbewusstsein sein und genau das fehlt so vielen Frauen leider nicht nur im Bezug zur Mode. Dabei sind unsere größten Problemzonen meistens nur unsere eigenen Gedanken. Es gibt noch Einiges zu tun und so marschiert Sandra, mit ihren Stampferchen und ner Menge Mut im Bauch fleissig weiter ihren Weg entlang. Immer mit dem Ziel vor Augen, die Welt ein kleines bisschen bunter zu machen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly