Dozentinnen

Sandra Wurster

Sandra Wurster

Creater & Leiterin des Love & Shake your Belly Workshops, Motivation Speakerin und Lady Style Dance Choreografin.


Warum ist das Leben für Dich zu kurz, um den Bauch einzuziehen?
Weil man davon nur eins bekommt, Bauchschmerzen!

Was würdest Du Deinem 13jährigem Ich sagen?
Geh mit den anderen an den See schwimmen, Du mußt Dich nicht für Deine dicken Oberschenkel schämen oder sie gar verstecken.

Du bist mehr als man sehen kann, deshalb solltest Du Dich auch nicht mit Deiner Kleidergröße identifizieren, sondern durch den Mut, Du selbst zu sein.

Lieblingsessen?
Chips! Ist kein Essen? Mir egal!

Sandra Wurster tänzelt lebenshungrig durch die Welt. Sie ist gelernte Tanzpädagogin und feiert ihren Körper und das Leben. 2017 gründete sie Bauchfrauen, eine Lifestyle-Plattform für Body Positivity und moderne Spiritualität.

Die selbsternannte Belly-Aktivistin macht durch ihre einzigartige Energie einen großen Appetit auf Selbstliebe. Denn leider messen immer noch viel zu viel Menschen ihren Wert an ihrem Bauchumpfang. Dabei sind wir alle so viel mehr als man sehen kann. Baucheinziehen war gestern! Stattdessen teilt Sandra mit uns ihre Methoden die zeigen, wie man sich und seinem Körper mehr Fläche zugesteht. Dabei dreht es sich bei ihrer Belly-Poesie nicht ausschließlich um den „äußeren“ Bauch, sondern genauso um dessen Inneres: das Bauchgefühl.

Kopf aus, Gefühle an ist dabei ihre Devise. Unser Fräulein Wurster nimmt Frauen also nicht nur das schlechte Gewissen während des Essens, sondern liefert inspirierende Antworten auf die Frage, was wir alle alles erreichen könnten, wenn wir endlich aufhören würden den Bauch einzuziehen. Um ihre Belly-Poesie so weit wie möglich in die Welt hinaus zu tragen, hält sie nicht nur Vorträge sondern kreierte bereits mehrere Statement Kollektionen, einen außergewöhnlichen Selbstliebe-Workshop (Love Your Belly Workshop) für Körper, Seele und Geist und veröffentlichte sogar ihr erstes Buch (Das Leben ist zu kurz um den Bauch einzuziehen). Und während sie dies alles macht, trägt sie bewusst außergewöhnlich bunte Looks, die Frauen zusätzlich motivieren sollen, sich zu zeigen, statt ständig „nur“ zu kaschieren. Ihrer Meinung nach braucht man keinen besonderen Anlass für ein cooles Outfit, das Leben und man selbst ist bereits mehr als Anlass genug. Dabei sollte das wichtigste Accessoires stets das eigene Selbstbewusstsein sein und genau das fehlt so vielen Frauen leider nicht nur im Bezug zur Mode. Dabei sind unsere größten Problemzonen meistens nur unsere eigenen Gedanken. Es gibt noch Einiges zu tun und so marschiert Sandra, mit ihren Stampferchen und ner Menge Mut im Bauch fleissig weiter ihren Weg entlang. Immer mit dem Ziel vor Augen, die Welt ein kleines bisschen bunter zu machen.

 

Kim Hoss

Kim Hoss

Komunikations & Grafikdesignerin und Mit-Creater des Love & Shake your Belly Workshops

Warum ist das Leben für Dich zu kurz, um den Bauch einzuziehen?
Ohne jeden Tag ständig daran denken zu müssen, ob mein Bauch jetzt sichtbar ist, oder nicht, kann ich den Fokus auf so viele andere schöne Dinge legen und mein Ding durchziehen!!!

Was würdest Du Deinem 13jährigem Ich sagen?
Pickel sind okay. Deine Busen sind okay. Dein Körper ist okay. Du bist okay, so wie Du bist.

Lieblingsessen?
Asiatisch

Kim Hoss ist Kommunikationsdesignerin und Illustratorin aus Stuttgart und von Herzen „Bauchfrau“. Das Leben ein bisschen bunter zu machen, ist auch ihre Vision, mit Pinseln, Farbkasten und glitzernden Ideen im Gepäck, wartet sie auf das nächste weiße Blatt Papier, um ihm Leben einzuhauchen! Gemeinsam mit Sandra, kreierte sie das außergewöhnliche Konzept der Love & Shake your Belly Workshops. 

Zusätzlich ist sie vor allem für die Flyer, Fotos und Videos sowie teilweise auch für die Orga zuständig. 

Catering

Bella liebt es, außergewöhnliche Leckereien für sich und ihre Liebsten zuzubereiten. Als sie sich irgendwann gar nicht mehr vor lauter Torten-Aufträgen aus ihrem Umfeld retten konnte, wurde Bella klar: die Zeit, um ihren Kindheitstraum wahr werden zu lassen, ist gekommen. Dabei ist Bellas Uroma stets eine große Inspiration gewesen. Sie erhielt von ihr nicht nur die besten Rezepte und verbrachte mit ihr viele Stunden in der Küche. Nein, sie brachte ihrer Urenkelin vor allem bei, selbst auf Rezeptejagd zu gehen und kreativ, mutig und offen zu sein. „Deine Hände können zaubern, du musst nur eine große Portion Liebe und Neugier mit dazu geben“. Vor drei Jahren entdeckte Bella außerdem den Veganismus für sich und ist auch heute noch völlig fasziniert von der Vielfalt, die uns Mutter Erde bietet. Sie achtet nicht nur auf die Zutaten ihrer Leckereien, sondern auch darauf, welche Inhaltsstoffe Kleidung und Drogerieprodukte besitzen und produziert ihr eigenes Kastanien-Waschmittel. 

Uromas Vibes und Bellas Können sorgen für diesen unvergesslichen Geschmack Ihrer Snacks, Torten und Gerichte. 
Bella, deine Uroma hat Recht: du kannst zaubern. 

Sandra Charrier

Sandra Charrier

Gastdozent Yoga

Was ich an mir schön finde:
Meine Augen und meine Fähigkeit Menschen tief in ihrem Inneren zu „berühren“.

Was würdest du deinem 13-jährigen Ich sagen:
Hör auf dein Herz und sei du selbst.
Lass dir von niemandem einreden wie oder wer du zu sein hast.
Du musst nichts, um ……
Glaube an dich und bleib Dir immer treu! Du BIST gut genug!
Hab keine Angst. Vor nichts und niemandem, wenn es darum geht, dein Leben zu leben. Folge deinen Hoffnungen und Träumen, egal wie unerreichbar sie dir erscheinen mögen. Meide Pessimisten, die sich deine Träume anhören und sagen: „Ja, aber was, wenn…” Höre nicht darauf: tue es. Das Schlimmste im Leben ist, zurück zu schauen und zu sagen: „Hätte ich es nur getan…“
Geh Risiken ein, mach Fehler.
Mach eine Liste mit allen Dingen, die du deinem Leben tun willst und sorge dafür diese Liste auch zu erleben.
Wähle einen Beruf, weil du ihn liebst.
Sei für jeden Tag dankbar. Es gibt ein Sprichwort: „Das ist ein Tag in unserem Leben und er wird nicht wiederkommen.” Lebe jeden Tag mit diesem Gedanken und sei dankbar dafür.

Lieblingsessen:
Gegrillte Tintenfische, Pizza und ein gutes Rinderfilet

 

Raunchy Rita

Raunchy Rita

Gastdozent Burlesque

Warum ist das Leben für dich zu kurz, um den Bauch einzuziehen?
Ich finde, den Bauch einziehen, ist pure Zeitverschwendung! Warum? Keiner wird es merken, nur du selbst verkrampfst dich und kriegst am Ende noch Schnappatmung davon. Ladies, stellt euch vor, ihr steht morgens auf und denkt keine Sekunde über euren Körper nach. Wäre das nicht ein tolles Gefühl?!? Das versuche ich in meinen Burlesque-Kursen zu vermitteln und ich hoffe, ich kann euch eine große Portion Inspiration und Selbstliebe mitgeben – mit ganz viel Glitzer drauf!

Was würdest du deinem 13-jährigen Ich sagen?
Alles wird gut.

Dein Lieblingsessen?
Spaghetti Carbonara – echtes Soulfood

Unter ihrem Künstlernamen Raunchy Rita tritt die Burlesque-Tänzerin aus Stuttgart seit vielen Jahren mit ihren Shows auf nationalen und internationalen Burlesque-Bühnen auf. Sie liebt den Tease, das Spiel mit der Verführung, und versteht es, das Publikum einzufangen und dabei eine gehörige Portion Sexappeal zu versprühen – aber natürlich immer mit einem Augenzwinkern. Raunchy Rita ist Burlesque-Tänzerin aus Leidenschaft und gibt ihre Erfahrung gerne weiter in Workshops rund um die Themen Selbstbewusstsein, Sinnlichkeit & Sexappeal. Die Kurse sind für alle Frauen geeignet und helfen jeder Teilnehmerin, sich in ihrem Körper wohl zu fühlen und sich anzunehmen, wie sie ist. Die Themen der Kurse – wie zum Beispiel Ausstrahlung und Präsenz – helfen auch im Alltag. In den Kursen wird in der Regel nicht gestrippt, sondern der Fokus liegt auf dem Wohlbefinden jeder einzelnen Teilnehmerin. Burlesque ist eine Reise zu sich selbst, aus der jede Frau mit neuer Stärke hervorgehen kann.